"Nichts geschieht von selbst, sondern alles pflegt vom Menschen her zu geschehen," postulierte schon Herodot, der Vater der Geschichtsschreibung." Der Kulturphilosoph Theodor Lessing beschreibt im vorliegenden Band seinen Entwurf der voluntaristischen Geschichtsphilosophie, nach der erst der Mensch in einem Willensakt dem an sich sinnfreien und chaotischen Geschehen einen sinnvoll geordneten Verlauf und somit Bedeutung zuordnet. Lessing wandte sich gegen die Auffassung von objektiver Kausalit t, Notwendigkeit und Gesetzm igkeit der Geschichte. Sorgf ltig nachbearbeiteter Nachdruck der zweiten Auflage aus dem Jahr 1921.

Dieses Buch Geschichte als Sinngebung des Sinnlosen durch von Autor Theodor Lessing kann nicht mehr gekauft werden. Bei ulrichbeckenbauer.buzz bieten wir jedoch die gescannte Version des Buches Geschichte als Sinngebung des Sinnlosen kostenlos an. Alle gescannten Dateien werden von unserem Partner zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Interesse haben, PDF-Dateien des Buches Geschichte als Sinngebung des Sinnlosen zu erhalten, klicken Sie auf den Download-Button, um unseren Partnerserver zu besuchen. (Hinweis: Für einige Partnerserver ist eine Registrierung erforderlich, um auf diese Dateien zugreifen zu können.)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link